Kunstrasenplatz Bredenborn – das schreibt die Presse

Deutlicher geht es kaum – macht Euch selbst ein Bild aus der Berichterstattung der Presse die an den Ratssitzungen teilgenommen hat.

Am 01. April 2022 – „Sportplatzbau wird deutlich teurer“:
Doch das war tatsächlich kein Aprilscherz.

Am 14.04.2022 – „Das Zahlenwunder von Bredenborn“:
Kurz vor Ostern glaubt der ein oder andere noch an Wunder und verkündet diese:

Und auch das Westfalen Blatt berichtet am 24.04.2021 „Die Kunstrasendebatte geht weiter“:

https://www.westfalen-blatt.de/owl/kreis-hoexter/beverungen/die-kunstrasendebatte-geht-weiter-2560549

Jetzt bleibt nur noch die Hoffnung auf Pfingsten und eine Erleuchtung der Geister von CDU/UWG/SPD/WGB.

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.